Aufsichtsrat

Stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende

Martina Haas

Ist 1964 in Schiltach / Schwarzwald geboren. Krankenschwester, Sozial-fachmanagerin und Pflegedienstleitung


Eigentlich habe ich Krankenschwester gelernt und es hat mir auch immer sehr viel Spaß gemacht. Mehr oder weniger durch Zufall bin ich in der Altenpflege gelandet. Sehr schnell bemerkte ich dass mein Herz hier zu Hause ist. Die Senioren berühren mich. Ich habe großen Respekt vor ihrer Lebensleistung und mir ist immer sehr bewusst, dass die Leiden und Gebrechen durch eine lange Lebensgeschichte mit verursacht sind.

Aufsichtsrat: Dr. Brigitte Schmey

Dr. med. Dipl Psych. Brigitte Schmey, FÄ für Psychotherapeut. Medizin, Jahrgang 1952, interessiert an einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen und speziell an Fragen zum selbstbestimmten, würdevollen älter/weiser werden und sterben.

Aufsichtsrat: Regina Weiser

Regina Weiser (geb. 1945) ist Psychotherapeutin, Traumatherapeutin und Yogalehrerin.

Sie war jahrzehntelang kassenärztlich im Ruhrgebiet niedergelassen.

Seit 2011 lebt sie mit ihrem Mann in Freiburg und hält Vorträge zu Themen wie:

  • Die Kunst in Würde alt zu werden

  • Wenn im Alter die Abwehrmechanismen nachlassen

  • Lieber „alt und weise“ als „alt und dement“ werden.

Es ist ihr ein inneres Anliegen, das Thema „Sterben“ aus der Tabu-Ecke zu holen, sich gemeinsam darauf vorzubereiten und achtsam darin zu unterstützen, einen „friedlichen und versöhnten Tod“ sterben zu können. Das könnte z.B. in Form eines Erzähl-Cafés sein, in dem gemeinsam ein Rückblick mit wohlwollender Akzeptanz geübt wird. Die jetzt alt werdende Generation hat einerseits die sog. „Leistungsgesellschaft“ mit aufgebaut, aber auch oft noch „Schwarze Pädagogik“ erlebt und Kriegswunden in der eigenen Familie verkraften müssen. Entspannung war damals ein Fremdwort. Zu einem einvernehmlichen Abschied von Fähigkeiten und Identifikationen sowie einem selbstbestimmten Loslassen braucht es manchmal liebevolle Begleitung oder Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.